Die Cité de la Préhistoire

Die Vor-Neandertaler lebten vor 350‘000 Jahren in den Felsüberhängen in der Nähe der Höhle Aven d’Orgnac. Beim Besuch in der Cité de la Préhistoire erleben Sie eine spannende „Begegnung“ mit unseren Vorfahren und verstehen besser, wer diese Kinder, Frauen und Männer waren, die uns gar nicht so fern sind!

DAS INFORMATIONSZENTRUM CITÉ DE LA PRÉHISTOIRE

Die Cité de la Préhistoire ist eine moderne Museumsanlage mit interaktiven Angeboten, die durch 350‘000 Jahre Menschheitsgeschichte führt, und stellt eine Ergänzung zur Galerie de l’Aurignacien bei der Caverne du Pont d’Arc dar. Das 2014 renovierte Museum bringt uns die Urgeschichte in Westeuropa näher. Spieltische, Vorführungen zu Themen wie Feuer, Feuerstein und Lanzen werfen und weitere Animationen zur Urgeschichte eröffnen uns eine neue Sichtweise auf die ausgestellten Fundstücke aus Grabungen in der Ardèche und im Norden des Département Gard.

PRÄHISTORISCHE ANIMATIONEN

Entdeckungen, Vorführungen, Workshops über Urgeschichte, Führungen und Rätsel… Die Cité de la Préhistoire bietet eine Palette an spielerischen und lehrreichen Aktivitäten für Kinder und Erwachsene an, bei denen man die Zeit zurückdrehen und mit Spaß etwas lernen kann

Faire du feu à la manière des hommes préhistoriques

Lassen Sie die Gesten unserer Vorfahren aufleben, indem Sie an den verschiedenen Workshops und Vorführungen prähistorischer Techniken teilnehmen. Das Werfen von Lanzen, das Behauen des Feuersteins und das Entfachen von Feuer werden zum Kinderspiel! Diese Workshops und Demonstrationen sind kostenlos und gehören zu Ihrem Besuch. Außerdem bietet die Cité de la Préhistoire während der Schulferien täglich Führungen an. Eine gute Gelegenheit, mit einem Spezialisten die Entwicklung der prähistorischen Lebensweise von den Neandertalern vor 350‘000 Jahren bis zu den ersten berittenen Kriegern 800 v. Chr. zu verfolgen. Dank einer speziellen „Besichtigung mit Animation“ für Familien ist es möglich, die Urgeschichte auf besondere Art zu erleben: Dabei müssen Sie in der Cité nach einem mysteriösen prähistorischen Gegenstand suchen. Eine Zeitreise für Besucher jeden Alters, die Kutten und Geräte unserer Vorfahren tragen müssen, um die einstigen Zeitalter zu durchlaufen. Sind Sie fähig, in Begleitung eines Archäologen und seiner Zeitmaschine das Rätsel zu lösen? 

 

25 JAHRE FORSCHUNG ZUR PALÄONTOLOGIE UND URGESCHICHTE

Seit seiner Entstehung hat das Museum von Orgnac eine erhebliche wissenschaftliche Forschungsaktivität rund um die Sammlungen entwickelt, die aus mehr als 1400 Fundstätten der Ardèche und dem Norden des Département Gard stammen. Unter den Millionen von registrierten Objekten der Cité de la Préhistoire sind auch eine „ostéothèque“ genannte Knochensammlung mit Skeletten und Knochen verschiedener heutiger Arten (Säugetiere, Vögel…) und eine lithotheque (Steinsammlung), die hauptsächlich aus Feuersteinen besteht. Abgesehen von seinen archäologischen Sammlungen ist der Ort auch ein auf Urgeschichte, Paläontologie und Karstologie spezialisiertes Dokumentationszentrum. Das Museum ist zudem das Empfangszentrum für Wissenschaftler und stellt ihnen abgesehen von den Sammlungen alle für Studien nötigen Geräte zur Verfügung. Und schließlich ist es durch die Arbeit seines wissenschaftlichen Personals aktives oder koordinierendes Mitglied von Forschungsprogrammen. Dank seines kompletten Netzwerks spielt es eine führende Rolle in der Forschung zur Urgeschichte in der Ardèche.

Die Entdeckung

Der Aven d'Orgnac wurde am 9. August 1935 von Robert de Joly und vier weiteren Höhlenforschern entdeckt. Obschon die Bewohner der Gegend den bodenlosen Schacht kannten, hatte es noch nie jemand gewagt, in diesen unheimlichen, 50 Meter tiefen Schlund hinabzusteigen...

Erfahren Sie mehr
Die Highlights

Die Ardèche-Schlucht, die Chauvet-Höhle und deren Kopie, die Caverne du Pont d’Arc, die natürliche Steinbrücke Pont d’Arc, Balazuc, Labeaume und Vogüé, die zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählen, der Grand Site Aven d’Orgnac... Verpassen Sie keines der Highlights der Ardèche und entdecken Sie die 5 unumgänglichen Sehenswürdigkeiten!

Erfahren Sie mehr
Höhlenausflüge

Für Höhlenbegeisterte... Entdecken Sie die unterirdische Welt, wie Sie sie noch nie gesehen haben! Eine Führung durch den Aven d'Orgnac ist ein magisches Erlebnis. Aber sie umfasst nur 2 von 20 Hektar der Höhle und ihres Netzes an unterirdischen Gängen! Wenn Sie mehr davon sehen wollen, müssen Sie einen Overall überziehen und wahlweise kriechen oder klettern!

Erfahren Sie mehr
Unterkünfte
Aktivitäten