DIE ARDÈCHE-SCHLUCHT – EIN NATURSCHUTZGEBIET

Die Ardèche-Schlucht und der Pont d’Arc bilden eine der bedeutendsten Naturlandschaften Europas.
Zu Fuß, im Auto, mit dem Kanu, in einem Boot, oder mit dem Stehpaddel…
Es ist nicht so wichtig, auf welche Art Sie die Ardèche-Schlucht entdecken. Der wilde und tiefe, 30 km lange Canyon wird Sie garantiert begeistern. Steile, schwindelerregend hohe Felswände. Und ganz unten der Fluss, der in der Sonne glitzert…

MIT DEM KANU

MIT DEM BOOT

ZU FUSS

MIT DEM AUTO

FAUNA UND FLORA DER ARDÈCHE-SCHLUCHT

 

MIT DEM KANU

Wenn Sie nur einmal im Leben Kanu fahren sollten, dann hier in der Ardèche-Schlucht!

Für die Abfahrt mit dem Kanu durch die Ardèche-Schlucht braucht man kein Experte zu sein. Man muss mindestens 7 Jahre alt sein und schwimmen können. Natürlich ist es besser, wenn man in Form ist, um die 24 oder 32 km Fluss von Vallon Pont d’Arc bis St Martin d’Ardèche hinunter zu fahren.

Sie können bei einem unserer Partner ein Kanu mieten und auf eigene Faust durch die Ardèche-Schlucht fahren oder sich von einem ausgebildeten Lehrer begleiten lassen.

Die Abfahrt mit dem Kanu durch die Ardèche-Schlucht (24 oder 32 km) ist an einem Tag möglich. Man muss mit etwa 7 Std. Paddeln rechnen. Aber um dieses Naturerlebnis mit einigen Pausen zum Baden und Ausruhen voll zu genießen, empfehlen wir Ihnen, das Abenteuer in 2 Tagen zu wagen und eine Nacht in diesem herrlichen Naturschutzgebiet zu verbringen.

Damit alle von der geschützten Umgebung profitieren können, ist es verboten, im Naturschutzgebiet wild zu kampieren. Die einzige Möglichkeit für eine Übernachtung ist ein Biwak (Campingplatz) am Flussufer. Sie werden somit im Zelt oder unter freiem Himmel schlafen! Denken Sie daran, Ihr Picknick mitzubringen. Es gibt in der Ardèche-Schlucht weder ein Restaurant noch einen Supermarkt!

Unsere Option „Alles inklusive“ heißt, wir kümmern uns um alles: Miete des Kanus, Reservierung Ihrer Übernachtung im Biwak und Rücktransport.

ALLES INKLUSIVE AB 60 € PRO PERSON

Gehen Sie lieber auf eigene Faust? Reservieren Sie Ihre Übernachtung im Biwak + Ihr Kanu bei einem unserer Partner.

 

BIWAK IN DER SCHLUCHT    KANU-VERMIETUNG

 

Kanu in der Ardeche Schlucht.

Wussten Sie, dass Sie die Abfahrt durch die Ardèche-Schlucht auch mit dem SUP machen können? Ein großes Paddel, um sich vorwärts zu bewegen, ein langes Surfbrett, um zu gleiten – und schon entdecken Sie stehend das Vergnügen von Stand Up Paddling! Wie bei der Abfahrt mit dem Kanu können Sie die ganze Ardèche-Schlucht und deren Stromschnellen in 1 oder 2 Tagen durchfahren, begleitet von einem ausgebildeten Guide.

DIE SCHLUCHT IM STAND UP PADDLE

MIT DEM BOOT

Eine Flussabfahrt in der Ardèche-Schlucht würde Ihnen schon zusagen, aber:

  • Sie können nicht schwimmen
  • Sie haben Kinder unter 7 Jahren
  • 7 Std. paddeln ist nichts für Sie!
  • Die Spritzer (oder eine Dusche!) in den Stromschnellen sagen Ihnen nicht zu
  • Sie würden gerne etwas mehr erfahren über diesen wunderschönen Ort

Wir haben die Lösung: eine Fahrt durch die Ardèche-Schlucht mit den Schiffern der Ardèche!

In einem flachen Kahn mit höchstens 6 Personen pro Boot lassen Sie sich von zwei Schiffern führen und genießen das Abenteuer auf entspannte Art! Sicher geführt und im Trockenen erfahren Sie alles über die Fauna und Flora, Geologie und Geschichte dieser einmaligen Schlucht.

Abfahrt ist um 9 Uhr morgens, mittags Pause für Picknick, und Ankunft am späten Nachmittag. Rücktransport inbegriffen.

ALLE INFORMATIONEN ÜBER DIE ABFAHRT MIT DEM BOOT  

ZU FUSS

Ein wilder, tiefer Canyon. Steile, unglaublich hohe Felswände. Der Fluss, der in der Sonne glitzert. Auf der 24 km langen Wanderung durch die Ardèche-Schlucht warten hinter jeder Flussbiegung, jedem Felsen und jedem Baum kleine Wunder…

Die Strecke durch die Ardèche-Schlucht besteht aus zwei je 12 km langen Abschnitten. Der Teil flussaufwärts: vom Pont du Tiourre nach dem Pont d’Arc nach Vallon Pont d’Arc bis zum Biwak von Gournier. Und flussabwärts: vom Biwak von Gournier zum Strand von Sauze und nach St Martin d’Ardèche.

Die Strecke flussaufwärts ist nicht ganzjährig begehbar, weil zweimal der Fluss überquert werden muss. Denken Sie daran, sich über die Nummer 00 33 4 75 88 00 41 zu erkundigen.

Sie können auf eigene Faust oder mit einem ausgebildeten Führer durch die Ardèche-Schlucht wandern.

Wenn Sie sich entscheiden, die ganze Strecke zu gehen (was wir empfehlen), müssen Sie 2 Tage und 1 Übernachtung in der Ardèche-Schlucht einplanen. So genießen Sie das Vergnügen einer Nacht im Biwak…

Die Ardèche-Schlucht ist eine streng geschützte Zone. Daher ist es verboten, im Naturschutzgebiet wild zu kampieren, und es gibt keine Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten. Die einzige Option für eine Übernachtung ist ein Biwak (Campingplatz) am Flussufer. Im eigenen Zelt, unter freiem Himmel oder in einem Gemeinschaftszelt erleben Sie eine echte Rückkehr zur Einfachheit…

An Ort stehen zur Verfügung: sanitäre Anlagen (WC, Duschen, Trinkwasser), öffentliche Grillplätze und Picknick-Tische. Vergessen Sie nicht, Ihr Essen mitzubringen!

BIWAK RESERVIEREN

Ardeche Schlucht

 

MIT DEM AUTO

Von Vallon Pont d’Arc bis Saint-Martin d’Ardèche führt eine 29 km lange Panoramastraße entlang der Ardèche-Schlucht.

Es gibt elf eingerichtete Aussichtspunkte, und der Blick ist atemberaubend!

Schon der allererste Aussichtspunkt, der von Serre de Tourre, gleich nach dem Pont d’Arc, wird Sie begeistern! 200 m über dem Fluss, gegenüber der Biegung Pas de Mousse (einer Schleife der Ardèche) ist die Aussicht einfach großartig!

 ENTDECKEN SIE DIE PANORAMASTRASSE

Ardeche Schlucht

FAUNA UND FLORA DER ARDÈCHE-SCHLUCHT

Die Ardèche-Schlucht und der Pont d’Arc bilden eine der bedeutendsten Naturlandschaften Europas. Seit 1980 ist die Ardèche-Schlucht ein nationales Naturschutzgebiet, in dem mehr als tausend geschützte Pflanzen- und Tierarten gedeihen.

FAUNA UND FLORA DER SCHLUCHT

Unterkünfte
Aktivitäten